Der Bedarf

Startkosten:

Der Bedarf gliedert sich in die Bereiche der Aussenrenovierung. Dabei ist vor allem das Erscheinungsbild des Gebäudes, bzw. des Ensembles gemeint. Derzeit ist das Haus von Weinpflanzen berankt. Diese sollen entfernt werden und die gesamte Fassade soll weiß gestrichen werden.

Im Innern werden vor allem Schönheitsreparaturen vorgenommen. Die zum größten Teil originalen Holzdielen werden abgeschliffen und die Wände ausgebessert und geweist. Im Gästezimmer-Bereich werden zusätzliche Badezimmer eingebaut, um den Komfort für die Gäste zu erhöhen. Derzeit besteht keine direkte Verbindung zwischen den Gästezimmern und dem Haupthaus. Diese wurde nachträglich zugemacht. Es wird beabsichtigt, die ursprüngliche Verbindung wieder herzustellen. Die elektronischen Leitungen sind bereits in einem neueren Zustand, jedoch sind auch hier Ausbesserungen vorgesehen, vor allem im Bereich der Gästezimmer.

Alle Gästezimmer werden mit neuen Betten, Matratzen, Bettwäsche, Lampen, Schränken, Spiegeln, Vorhängen, Garderoben, Stühlen, Tischen, Badezimmerutensilien (Fön, Zahnputzbecher, etc.) ausgestattet. Darüber hinaus werden in allen Gemeinschafts-bereichen Dekorationsgegenstände, sowie Sitzgelegenheiten angeschafft.

Die Küche wird neu angeschafft und auf die Bedürfnisse eines Seminarhauses angeglichen. Als Ausstattung werden übliche Haushaltsgeräte beabsichtig. Eine Industrie-Aussattung wird nicht als notwenig erachtet.

Die Seminarräume werden mit ausreichendem Equipment, z.B. Yogamatten, Decken, Gurten, Kissen, Blöcken, Polstern, Stühlen ausgestattet. Darüberhinaus wird in jedem Seminarraum eine Tonanlage installiert.

Benötigt wird für die Markteinführung ein Budget für Design und PR Material, sowie erste PR Kampanien.

Als Sicherheit soll das Honorar für einen Hauswart und Gärtner mit einkalkuliert sein.

Die folgende Auflistung dient der Übersicht. Die detaillierte Berechnung liegt vor und kann auf Nachfrage zur Einsicht freigegeben werden.

Aussen:

Fassade streichen, Zäune instandsetzen, Garten neu modelieren  50.000 EUR

Innen:

Böden abschleifen, Wände ausbessern und Streichen  20.000 EUR
Badezimmer errichten  70.000 EUR
Verbindung Hauptbaus – Seitenflügel  3.000 EUR
Elektroarbeiten  7.000 EUR

Einrichtung:

Ausstattung Gästezimmer (Betten, Möbel, Bettwäsche, Lampen, etc.)  25.000 EUR
Haupthaus, Gemeinschaftsbereiche, Empfang, Waschküche 10.000 EUR
Ausstattung Seminarräume (Matten, Decken, Kissen, Stühle, etc.)  5.000 EUR
Ausstattung Küche (Möbel, elektr. Geräte, Geschirr, Gläser, etc.) 25.000 EUR

Startkosten:

Design & Kommunikation 7.500 EUR
Werbung, PR 18.000 EUR
Operation: Hardware & Software, EDV, Office  5.000 EUR
Personal (Hausmeister, Gärtner) 19.500 EUR
Gesamtbedarf  265.000 EUR

weiter zu:  9. Das Potenzial